Mitglied werden

Die Mitgliedschaft im Verein Deutscher Studenten ist Männern vorbehalten und stuft  sich in mehreren Schritten ab. Wer Interesse hat und dies zeigt, indem er den Bund und vor allem die aktiven Bundesbrüder im Einzelnen kennenlernt, kann vorläufiges Mitglied werden, ein sogennanter Fux. Die Fuxenzeit umfasst zwei Semester und gibt dem Neuling die Möglichkeit, den Lebensbund kennenzulernen. Über die Burschung, also die entgültige Aufnahme entscheiden dann die Burschen. Nach dem Studium wird ein Bursch zum Alten Herrn. Das bedeutet, dass er nicht mehr aktiv an der Gestaltung des Semesters mitwirkt, sondern hauptsächlich durch seinen finanziellen Beitrag. Wer mag darf aber auch gerne Inhalte einbringen. Seminare und Vorträge von Alten Herren werden immer gerne in das Semesterprogramm aufgenommen.